Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Helft den Helfern

Unser besonderes Spendenprojekt

Bitte helfen Sie mit, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zukünftig das Helfen etwas zu erleichtern!

Den Flyer zu der Kampagne als PDF-Dokument können Sie hier ansehen oder downloaden.

Wussten Sie schon,
dass sich in Deutschland ca. 1,7 Millionen Bundesbürger im Katastrophenschutz ehrenamtlich engagieren?

Wussten Sie schon,
dass die DLRG in Deutschland etwa 1.000.000 Mitglieder und Förderer hat?

Wussten Sie schon,
dass davon ca. 47.000 ehrenamtlich im Rettungsdienst und Katastrophenschutzdienst engagiert sind?

Wussten Sie schon,
dass auch in unserem Kreisverband etwa 100 ehrenamtliche Mitglieder aktiv für ihre Mitbürger da sind?

Wussten Sie aber auch,
dass dies alles bei uns absolut ehrenamtlich geschieht?
Das heißt, ganz ohne Bezahlung.
und
nicht mal mit Aufwandsentschädigung (wie teilweise in anderen Organisationen oder Vereinen üblich).
und
die Dienstkleidung ganz selbst finanziert werden muss - Zuschüsse der öffentlichen Hand gibt es hierfür nicht,
und
auch die persönliche Schutzausrüstung für Rettungsdienst und Katastrophenschutz von niemandem bezahlt oder bezuschusst wird.

Die Folge davon ist, dass Freiwillige oft unzureichend ausgestattet und geschützt ihren Dienst am Mitbürger verrichten.

Freiwilliges Helfen darf aber nicht zum Risiko werden!

Bitte helfen Sie mit!

Wie?
Durch Ihre persönliche, zweckgebundene Spende.

Oder durch Ihr Eintreten für unsere Kampagne:

Machen Sie unser Anliegen bekannt und ermutigen andere zur Unterstützung oder ergreifen Sie selbst die Initiative für eine spezielle Aktion
Möglichkeiten gibt es viele:
Bei Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Jubiläen Spenden sammeln,
bei Weihnachtsfeiern im Betrieb den Erlös einer Tombola spenden,
bei geeigneten Anlässen Spendenbüchsen aufstellen (gibt’s bei unserem Schatzmeister),
statt Weihnachtsgeschenken von Firmen, Spenden einzahlen,
und, und, und...

Jede Spende oder der Erlös verschiedener Aktionen, die mit dem Kennwort oder dem Zahlungszweck „Helft den Helfern“ auf unserem Konto eingeht oder uns übergeben wird, dient dem Zweck, ein Sonderkonto aufzufüllen, um unseren ehrenamtlichen Helfern zumindest die Bezuschussung von Dienstkleidung und persönlicher Schutzausrüstung zu ermöglichen.

Die Pluspunkte:

  • Die Hilfe kommt direkt den freiwilligen Helfern zugute
  • Die Spenden bleiben in der Region
  • Jeder sieht direkt, was mit seinem Geld passiert
  • Hier Kampagnenflyer downloaden

Wichtiger Hinweis:

Bitte vermerken Sie bei Spenden, die direkt dieser Aktion gewidmet sein sollen stets auch das Kennwort „Helft den Helfern“ auf Ihrem Überweisungsträger.

Hinweise zur Überweisung von Spenden finden Sie hier.

Wollen Sie regelmäßig spenden, dann finden Sie hier weitere Informationen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing